• Öffnungszeiten
  • +49250116253

Das Flüchtlingsnetzwerk freut sich sehr, dass Mohamad bei der Firma Autohaus Wiesmann in Amelsbüren eine Vollzeitstelle gefunden hat. Wir danken der Firma Wiesmann für ihr Engagement ganz herzlich und hoffen, dass weitere Firmen diesem Beispiel folgen.

Gerne stehen wir auch als Ansprechpartner zur Verfügung. Herzlichen Dank auch den Westfälischen Nachrichten und Michael Grottendieck für den folgenden Bericht am 18.08.2017 in der WN.

Wenn Geflüchtete in die eigene Wohnung ziehen, organisieren sie oft einen Internet-Fernseher, um Programme aus ihren Heimatländern empfangen zu können.  Leider klappt die Technik oft nicht so, wie sie sollte. Haben Sie Lust, bei Problemen behilflich zu sein? Dann melden Sie sich unter !

Der Koordinationskreis sucht Menschen, die bereit sind, sich an einer „Taskforce“ der Flüchtlingsarbeit in Hiltrup und Amelsbüren zu beteiligen. Gemeint ist Folgendes: Es gibt immer wieder dringende Anfragen, von Fragen zu Möbeln über das Ausfüllen komplizierter Formulare und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern bis hin zu existenziellen Notlagen. Wir möchten darauf gern individuell, zeitnah und angemessen reagieren-und wenn man nur recherchiert, wen man fragen könnte...Dafür brauchen wir einige Leute, die sich bei einem Bedarf fragen lassen, ob sie gerade eine Aufgabe übernehmen können. Dabei gilt: Wer keine Zeit hat, hat keine Zeit. Dafür suchen wir ja gerade einen größeren Kreis. Niemand muss etwas übernehmen, was er nicht möchte.

Haben wir dein/Ihr Interesse geweckt? Dann gerne und ggf. mit allen Fragen an wenden. Vielen Dank!

Seite 7 von 24


 

Login-Bereich