Fortbildung für (angehende) Deutschlehrer in den Flüchtlingseinrichtungen am 25.6.

Drucken

Am Samstag, dem 25. Juni 2016, findet eine Fortbildung für Ehrenamtliche zur Vermittlung der deutschen Sprache statt

 

Diese Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche, die in Flüchtlingseinrichtungen in Hiltrup und Amelsbüren Deutschunterricht schon erteilen bzw. erteilen möchten. Welches Material steht zur Verfügung? Welche Themen sind wichtig? Welche Methoden und Übungen eignen sich besonders, auch für Flüchtlinge, die unsere Schrift nicht kennen? Solche Fragen werden behandelt.

Anregungen, Erfahrungsaustausch und konkrete Erarbeitung von Beispielen sind Gegenstand dieser Fortbildung.

Inhaltliche Durchführung: Elisabeth Lübbert, ehem. wiss. Mitarbeiterin des Sprachenzentrums der WWU Münster

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen (max. 20 TeilnehmerInnen) sind ab sofort unter möglich. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet.

 

Zeit: 9.30-12.30

Ort: Ev. Gemeindezentrum Hiltrup, Hülsebrockstrasse 16