Informationsveranstaltung für die Flüchtlingseinrichtung Marie-urie-Str. 3-3d

Drucken

Das Sozialamt Münster informiert:

Die Flüchtlingseinrichtung Marie-Curie-Str. 3-3d ist bis auf letzte Ausstattungsarbeiten fertiggestellt. Die Einrichtung in Reihenhausbauweise für bis zu 50 Personen wird voraussichtlich ab dem 18.Dezember bezogen werden können. Herr Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt und Dagmar Arnkens-Homann, Leiterin des Sozialamtes, laden alle interessierten Nachbarn, Netzwerkpartner, Kirchengemeinden, Einrichtungen und Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger zu einer Begehung der Einrichtung und zur Informationsveranstaltung am


Montag, 17.12.2018 von 16.00 – 18.00 Uhr zur Besichtigung in die Marie-Curie-Str. 3-3c und ab 18.00 Uhr im Begegnungsraum der Flüchtlingseinrichtung

zum Informationsaustausch herzlich ein. Die gemeinsamen Ziele einer guten Einbindung in die Nachbarschaft, einer gelingenden Integration in den Stadtteil und der Aufbau begleitender ehrenamtlicher Unterstützung sind neben der Vorstellung der verantwortlichen Mitarbeiter/Innen des Sozial- und Hausmeisterdienstes die Themenschwerpunkte. Darüber hinaus erfolgen konkrete Informationen zu den Sprechzeiten und Belegung in der Einrichtung und zum Betreuungskonzept.