• Öffnungszeiten
  • +49250116253

Projektstart "Zuhause finden." des DRK: Erfolgreiche Wohnungsvermittlung für Geflüchtete

Projektstart: „Zuhause finden.“

Das Projekt „Zuhause finden.“ beschäftigt sich mit den Kernthemen Wohnen und Integration. Es gliedert sich in zwei Projektteile: die Wohnlotsen und den Wohnungssuche-Treff.


Projektteil I: Die DRK-Wohnlotsen

Das DRK-Projekt „Zuhause finden.“ bringt ehrenamtliche Münsteraner mit geflüchteten Menschen auf der Suche nach einem neuen Zuhause zusammen. Unser Ziel ist, mit den Geflüchteten nicht nur eine eigene Wohnung zu suchen, sondern gemeinsam gelingende Integration im Quartier zu gestalten und damit ein neues Zuhause zu finden. Im Projekt  „Zuhause finden.“ qualifizieren wir Freiwillige zu DRK-Wohnlotsen. Mit den DRK-Wohnlotsen bieten wir Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich bei der Suche nach Wohnungen für geflüchtete Menschen in Münster zu engagieren und im Team erfolgreich zu sein. Begleitet wird die Gruppe durch eine hauptamtliche Ansprechpartnerin, regelmäßige Austauschtreffen und bedarfsorientierte Schulungen.

Inhalt:
Die Qualifizierung richtet sich an Ehrenamtliche, die geflüchtete Menschen bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung unterstützen und die Integration ins neue Zuhause mitgestalten möchten. Inhaltlich beschäftigen wir uns u.a. mit interkulturellen Unterschieden beim Thema Wohnen und sensibilisieren für fluchtbedingte psychosoziale Aspekte der Wohnungssuche. Wir geben außerdem Informationen zu Aufenthaltsrecht sowie zu sozial-und mietrechtlichen Themen und klären offene Fragen.

Qualifizierungstage:
19. – 21.05.2017 und 09. – 11.06.2017
freitags 17:30 – 20:30 Uhr; samstags 9 – 17 Uhr; sonntags 10 – 15 Uhr
Veranstaltungsort: DRK-Haus, Zumsandestr. 25/27, 48145 Münster

Projektteil II

Der Wohnungssuche-Treff „Deutsche Rote Tür“

Im Wohnungssuche-Treff können Geflüchtete mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen nach geeignetem Wohnraum recherchieren und sich über das Thema Wohnen in Münster informieren. Der Wohnungssuche-Treff wird von Ehrenamtlichen durchgeführt. Die Ehrenamtlichen unterstützen die Geflüchteten bei der Recherche nach Wohnungen und bei der Erstellung von „Bewerbungsmappen“ zur Abgabe an den Vermieter bei Besichtigungsterminen. Außerdem helfen sie bei der Erstellung von Wohnungsgesuchen, welche auf der DRK-Homepage veröffentlicht werden sollen. Im Wohnungssuche-Treff wird auch der Kontakt zu den ehrenamtlichen DRK-Wohnlotsen hergestellt.

Der Wohnungssuche-Treff findet ab dem 11.05.2017 im DRK-Haus an der Zumsandestr. 25/27 in Münster statt. Die Öffnungszeiten werden donnerstags von 14-17 Uhr sein. Eine Erweiterung ist angedacht.

Ansprechpartnerin:
Kathrin Hess, DRK-Ehrenamtskoordinatorin Flüchtlingshilfe, Tel.: 0251 – 378 878,


 

Login-Bereich